Herzlich Willkommen!

 

Jamyang Ling ist eine private Schule mit Internat in Raru, einem Dorf mit 20 Häusern im indischen Himalaya in der Region Zanskar (Bundesstaat Jammu & Kashmir). Die Ortschaft Raru liegt auf ca. 4000m ü.d.M, besteht aus 20 Häusern und befindet sich 220 km südlich der indisch-pakistanischen Grenzstadt Kargil am Zanskar-Fluss. Sprache und Kultur der Ladakhi und Zanskari sind stark vom angrenzenden Tibet geprägt.

 

Das Konzept der Jamyang Ling Schule basiert auf dem Tibetan Buddhist School-System, in dem neben den üblichen Unterrichtsfächern auch buddhistische Philosophie und das kulturelle Erbe der Zanskaris einen Platz haben. Die staatliche Anerkennung der Schule ist von Lungnak Association erreicht worden, die in Zusammenarbeit mit Shambhala gem. e.V. die Trägerschaft übernommen hat.

 

Schule und Internat werden vom gemeinnützigen Verein Shambhala e.V. finanziell unterstützt und vor Ort vom ehrenamtlichen Dorfkomitee verwaltet. Das Schulprojekt wird ausschließlich über Spenden finanziert.

volleyball